Weihrauch für Hitler

In meiner Bibliothek gibt es eine „Nie wieder“-Ecke. Dort stehen die Bücher zur Entstehungsgeschichte des Grundgesetzes, dort stehen die großen und kleinen Kommentare zum Staats- und Verfassungsrecht der Bundesrepublik, dort steht das verdienstvolle Buch des...

Braunes Konfetti

Warum man heute beim Prozess über die Verfassungsfeindlichkeit der AfD hundert Jahre zurückdenken sollte – an das Strafverfahren gegen den Putschisten Adolf Hitler. Von Heribert Prantl Der Prozess vor dem Oberverwaltungsgericht Münster zieht und zieht sich. Es...

Alles gut

Eigentlich ist es unanständig, das Ende eines Buches zu verraten, aber in diesem Fall nicht. Helga Schuberts Buch „Vom Aufstehen“ endet so: „Alles gut.“ Es ist ein Buch voll zarter und warmer Poesie, Ehrlichkeit und Lebensweisheit. Ich empfehle Ihnen die Lektüre zu...

An Ostern stellen sich die großen Fragen des Lebens

Wofür lebe ich? Warum leide ich? Wie halte ich dem Tod stand? Was ist Liebe? Wie finde ich Vergebung? Was darf ich hoffen? Solche Fragen gehören in die Kategorie des Mysteriums. Von Heribert Prantl Jeder weiß, was eine Geburt ist. Was es mit der Auferstehung auf sich...

Millionen Argusaugen

Ist die Überwacherei halt einfach der Preis für ein Leben in Sicherheit in digitalen Zeiten? Von Heribert Prantl In ihren wildesten Fantasien erfanden die alten Griechen den Argus. Der hatte die nach ihm benannten Argusaugen; nach der Meinung der einen...