Wählen mit 16?

Guten Tag, vor genau fünfzig Jahren wurde in der Bundesrepublik das Wahlalter auf 18 Jahre gesenkt. Es war dies ein Beitrag zu Willy Brandts Projekt „Mehr Demokratie wagen“. Die einschlägige Änderung des Grundgesetzes trat am 31. Juli 1970 in Kraft; da war Brandt gerade seit neun Monaten Bundeskanzler. Das passive Wahlrecht, also das Recht, nicht

Die mutigsten deutschen Tage

Guten Tag, eine Frage zu Beginn: Wenn Sie sich zwei Absätze aus dem Grundgesetz auswählen sollten, die für Sie am wichtigsten und am wertvollsten sind – welche würden Sie wählen? Ich würde den Artikel 1 Absatz 1 und den Artikel 20 Absatz 4 wählen. Diese beiden Absätze sind die Grundlage des Gemeinwesens, sie sind Alpha

Zum Internationalen Tag der Gerechtigkeit

Guten Tag, das Risiko eines normalen Mörders, entdeckt und verurteilt zu werden, ist groß. Die Aufklärungsquote liegt bei mehr als neunzig Prozent. Das Risiko eines Völkermörders dagegen, sich seiner Verbrechen wegen verantworten zu müssen, war Jahrtausende lang gleich null. Offenbar schwand mit der Zahl der Verbrechen auch ihr strafrechtlicher Gehalt: Ein Mord führte in die

Schwarz, Rot, Braun: Die Wurzeln des Bösen

Guten Tag, früher, als der Ostblock und der Kommunismus noch existierten, gab es in der alten Bundesrepublik zweimal im Jahr einen großen Testlauf aller Sirenen. „Probealarm“ hieß das. Hunderttausende Sirenen heulten auf den Dächern von Schul- und Rathäusern. Das diente der Vorbereitung auf den Angriffs- und Ernstfall. Unsereiner saß damals in der Schule und überspielte

Power sucht Frau. Das erste Paritätsgesetz Deutschlands tritt in Kraft

Guten Tag, Der kommende Dienstag ist ein wichtiger Tag in der Geschichte der Gleichberechtigung und Gleichstellung in Deutschland. Vielleicht ist es einer der wichtigsten Tage seit dem Jahr 1949. „Dieses Gesetz“, so steht es im Gesetzblatt für das Land Brandenburg vom 12. Februar 2019, „tritt am 30. Juni 2020 in Kraft“. Am kommenden Dienstag ist