Die Reste der RAF

Kann die Verhaftung von Daniela Klette ein Licht ins Dunkel der vielen unaufgeklärten Verbrechen bringen? Von Heribert Prantl Die RAF bleibt ein dunkles, ein erschreckend unaufgeklärtes Kapitel in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Die Verhaftung von Daniela Klette, einer Spät-Terroristin der RAF, ändert daran erst einmal nichts. Die Verhaftung weiterer untergetauchter Mitglieder der RAF wird

Die heilige Brandmauer

Warum die Kirche den Widerstand gegen die AfD propagiert – und die katholischen Bischöfe es geschlossen und mit spektakulärer Klarheit tun. Von Heribert Prantl Die Erklärung aller katholischen Bischöfe zur AfD ist mehr als Erklärung. Sie ist eine eindringliche Mahnung, sie ist eine unmissverständliche Warnung, sie ist spektakulär, sie ist von beeindruckender Eindringlichkeit: „Völkischer Nationalismus

Was Christian Lindner lesen sollte

Das Kapital hat gesiegt, aber nicht recht: Das Vermächtnis des Sozialphilosophen Oskar Negt. Von Heribert Prantl Die Arbeitswelt hat sich grundlegend geändert seit den Gründungstagen der SPD. Seitdem die Arbeit ihre Kraft verliert, seitdem immer weniger Menschen zur Herstellung eines Produkts benötigt werden – seitdem scheint der große Kampf zwischen Arbeit und Kapital am Ende

Die unheilige Familie

Gedanken zum achthundertsten Jubiläum der Weihnachtskrippe. Warum jedes Kind ein Christkind sein soll. Von Heribert Prantl Selbst jeder Atheist kann die einschlägigen Requisiten herunterbeten. In der kommenden Woche werden sie aus dem Zeitungspapier des Vorjahres gewickelt: Da ist der Futtertrog mit dem Kind, daneben sind Ochs und Esel, die Hirten, die Schafe und die Engel.