Sternstunden des Pazifismus

Der 300. Geburtstag des Friedensphilosophen Immanuel Kant wird groß gefeiert. Aber Rufe nach Abrüstung gelten heute als weltfremd und Pazifisten als Narren der Nationen. Wo sind die Mutigen, die Frieden stiften? Von Heribert Prantl Kant hat das Wort Pazifismus nicht...

Opa, ich bin Dein Gedächtnis

Es ist dies ein Roman über die zwei schwierigsten Themen, die es gibt; es ist dies nämlich ein Jugendbuch über den Krieg und über die Demenz. Es ist ein trauriges und ein lustiges, ein bewegendes und berührendes Buch. Es ist ein im Wortsinn ver-rücktes Buch, es ist...

Die Anschläge meiner Mutter

Vor bald 30 Jahren wurde Antje Vollmer als erste Vertreterin der Grünen zur Bundestagsvizepräsidentin gewählt; gegen den Widerstand der SPD hatte der CDU-Stratege Wolfgang Schäuble den Weg dafür frei gemacht. Vollmer war eine überzeugte, bekennende, trotzige...

Hundert Jahre, hundert Bücher

Einer der ganz großen Reise- und Abenteuerromane stammt von Jules Verne und ist aus dem Jahr 1873. Man kann zwar heute sehr viel schneller reisen als damals. Aber „Eine Reise um die Welt in 80 Tagen“ ist für mich immer noch das Maß der Dinge. Wie der Held des Buches,...