Heribert Prantl

 Journalist, Autor

Aktuelle Bücher

Not und Gebot

Not und Gebot

Grundrechte in der Quarantäne Im Kampf gegen die Corona-Pandemie ergreifen Staaten weltweit Maßnahmen, die ansonsten nur in Kriegszeiten denkbar wären. Es werden beispiellose Einschränkungen der Freiheit beschlossen und umgesetzt. Doch die aktuelle Notlage ist das...

Ausser man tut es

Ausser man tut es

Politische Porträts der Zeitgeschichte Wer war der Richter, der im Gerichtssaal die Krawatte des Anwalts zerschnitt und zu den Akten nahm? Welcher Politiker ist ein Schüler von Jesus Christus und von Karl Marx? Wer war der „Prof. Dr. BRD“? Und welche Feministin...

Eigentum verpflichtet

Eigentum verpflichtet

Streitschrift „Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen.“ Lesen wir diese Sätze in Artikel 14 Absatz 2 des Grundgesetzes mit der Zärtlichkeit und der Leidenschaft, die sie verdienen. Sie sind das soziale Herz der...

Artikel

Prantls Blick

Es gärt in Europa – wird es Wein oder Essig?

Die Gewaltenteilung in der EU hinkt gewaltig. Und quer durch die Mitgliedstaaten macht eine nationalistische Front Stimmung gegen dieses Einigungsprojekt. Gedanken zur Europawahl und zur Zukunft des Kontinents. Von Heribert Prantl Die Europäische Union hat an Größe...

Mehr…

Wer als Erster schießt, der stirbt als Zweiter

Die apokalyptischen Reiter sind heute atomar bewaffnet. Eine Pfingstgeschichte und ein Pfingstbild als Augenöffner im Krisenjahr 2024. Von Heribert Prantl Meine Lieblingsgeschichte in der Pfingstzeit handelt von Stanislaw Petrow. Sie spielt in der Nacht des 26....

Mehr…

Ein Anschluss unter dieser Nummer

Nachruf auf einen Grundgesetzartikel: Warum man zum 75. Verfassungsjubiläum an den alten Artikel 23 erinnern muss. Von Heribert Prantl Es ist Zeit für einen Nachruf. Nein, nicht für einen Nachruf auf das ganze Grundgesetz. Das Grundgesetz ist lebendig, es lebt...

Mehr…

Wie viele Tonnen wiegt Europa?

Vom globalen Gewicht und von der Zukunft Europas in Zeiten des Ukraine-Kriegs: Zwanzig Jahre nach der Osterweiterung sucht die EU ihre Bestimmung und findet sie nicht. Von Heribert Prantl Helmut Kohl war, es ist lange her, Europas Berserker und Europas Christophorus....

Mehr…

Kolumne

No Results Found

The page you requested could not be found. Try refining your search, or use the navigation above to locate the post.

Prantls Leseempehlungen

Die EU-le – Musik ist eine verbindende Kraft

Deshalb hat der britische Kinderbuchautor und Illustrator Rob Biddulph beschlossen, sämtliche EU-Länder als Musikinstrumente darzustellen. Sie alle spielen gemeinsam die „Ode an die Freude“ also die Europahymne. Ausnahme ist...

Mehr…

Pfingsten im Mekong-Delta

In keiner anderen Knospe steckt so viel Kraft wie in der prallen Knospe der Pfingstrose. Wenn sie aufblüht, kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Die Pfingstrose ist eine Power-Blume und das Pfingstfest ein Power-Fest. Es ist ein unterschätztes Fest; es steckt...

Mehr…

Krapfen, Kringel, Kinderbücher

Wie überwindet man Feindschaft und Hass? Man kann darüber gelehrte Abhandlungen, Essays, Analysen und Leitartikel schreiben. Man kann darüber auch ein Kinderbuch schreiben; das ist vielleicht am schwersten. Der Schweizer Literaturwissenschaftler Alfred Bodenheimer hat...

Mehr…

Ein Mosaik, ein Wimmelbild, eine späte Entdeckung

Manchmal mache ich um die Bücher, die in den Feuilletons gefeiert werden, erst einmal einen großen Bogen. Vielleicht hat das mit einer alten Messdiener-Weisheit zu tun, die da lautet: „Zu viel Weihrauch schwärzt den Heiligen“. Bei Saša Stanišić, dem deutsch-bosnischen...

Mehr…

Nichts und niemand entkommt dieser Geschichte

Es gibt Historiker, die viel von Geschichte verstehen, aber keine Geschichte erzählen können. Und es gibt Geschichtenerzähler, die keinen Sinn für Geschichte haben. Doppelbegabungen sind selten, in Deutschland sind sie eine Rarität. Karina Urbach ist eine. Die in...

Mehr…